Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Fotobuch "Quartier Riedenburg" präsentiert

Fotobuch "Quartier Riedenburg" präsentiert

08.11.19  

Am Donnerstag, 7. November 2019, fand im Salzburger Architekturhaus die Präsentation des Fotobuchs "Quartier Riedenburg - eine Chronologie 2019-2014" durch Dr. Roman Höllbacher statt.

Um den Prozess der Verwandlung - von einer für die Öffentlichkeit gesperrten Kaserne zu einem urbanen Quartier mit frei für jedermann nutzbaren öffentlichen Geh- und Radwegen und Park - zu dokumentieren, haben gswb und UBM den Salzburger Fotograf Hanns Otte beauftragt, ein Fotobuch zu erstellen.

Über einen Zeitraum von mehr als vier Jahren hat Hanns Otte diesen Umbruch - ausgehend vom Bestand der Kasernenbauten, deren Abbruch, dem Beginn der Bauarbeiten bis hin zur Besiedelung der neuen Wohnbauten fotografisch dokumentiert.

Der in der Edition Fotohof erschienene querformatige Bildband stellt einen verdichteten Auszug aus mehreren tausend Aufnahmen dar, die Hanns Otte in dieser Zeit geschaffen hat.

Ergänzt wird das Buch durch einen profunden Abriss über den jahrhundertalten Standort „Riedenburg" und seiner wechselhaften Geschichte durch den Salzburger Kunsthistoriker und Architekturtheoretiker Dr. Roman Höllbacher.

 

Buchpräsentation im Architekturhaus (v.l.n.r.): Dir. Dr. Bernhard Kopf, Dir. Dr. Christian Wintersteller, Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Lukas Wolff, Fotobuchautor Hanns Otte und Dr. Roman Höllbacher, Künstlerischer Leiter des Architekturhauses.

 


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz