Startseite > Presse > Neun Wohnungen für Siezenheim

Neun Wohnungen für Siezenheim

09.10.08  

Die gswb hat in Siezenheim ein Wohnhaus mit neun barrierefreien Wohnungen übergeben.

Insgesamt neun Wohnungen sowie eine Tiefgarage hat die Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft in einer Bauzeit von nur einem Jahr in Wals-Siezenheim errichtet.

Alle Wohnungen sind barrierefrei und weisen neben familiengerechten Grundrissen, gutem Wärme- und Schallschutz auch eine gute, zeitgemäße Ausstattung auf.

Durch den Einbau einer Aufzugsanlage und entsprechende Grundrissgestaltungen sind sämtliche Wohnungen barrierefrei benutzbar. In jedem Geschoss befinden sich drei Wohneinheiten, jede Wohnung verfügt über Terrasse oder Balkon. Die Wohnungen im Erdgeschoß bieten eigene Vorgärten.

Sonnenkollektoren am Dach nützen die Sonnenenergie, feuchtegesteuerte Wohnraumlüftungen erhöhen die Qualität des Raumklimas. Heimrauchmelder sind Standard in jeder Wohnung. 

 

Bildtext

Die beiden gswb-Prokuristen Bmstr. Franz Loidl und Dr. Peter Rassaerts übergaben im Beisein von LAbg. Gudrun Moser-Törnström, Bürgermeister Ludwig Bieringer, Vizebürgermeisterin Anni Wirnsperger, Ing. Thomas Kuss und Bmstr. DI Peter Ebster das neue gswb-Wohnhaus mit neun Wohnungen in Wals-Siezenheim.

 

JPG-Dokument (1507k) >


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz