Startseite > Presse > Neues Wohnhaus in St. Johann übergeben

Neues Wohnhaus in St. Johann übergeben

21.10.04  

In der Reinfeldsiedlung in der Pongauer Bezirkshauptstadt St. Johann konnte die gswb-Geschäftsführung am 21. Oktober 2004 ein weiteres Wohnhaus übergeben.

In der Reinfeldsiedlung in der Pongauer BezirkshauptstadtSt. Johann konnte die gswb-Geschäftsführung am 21. Oktober 2004ein weiteres Wohnhaus übergeben.

In der Reinfeldsiedlung in der Pongauer Bezirkshauptstadt St. Johann konnte die gswb-Geschäftsführung heute, Donnerstag, 21. Oktober 2004, ein weiteres Wohnhaus übergeben: Insgesamt neun Zwei-, Drei- und Vierzimmer-Wohnungen sind in nur zwölf Monaten Bauzeit entstanden.

Das neue Wohnhaus ist Bestandteil eines wohldurchdachten Siedlungskonzepts: Auf dem etwa 6.000 Quadratmeter großen Grundstück wurde das erste Haus bereits vor zehn Jahren errichtet. Aufgrund des steigenden Bedarfs an qualitätsvollen, leistbaren Wohnungen fiel im Vorjahr der Startschuss für den weiteren Ausbau der Siedlung. Anfang 2005 werden weitere 15 Wohnungen übergeben, in etwa einem Jahr erfolgt die Fertigstellung zwei weiterer Häuser und einer Tiefgarage.
Auch in St. Johann setzt die gswb auf die Kraft der Sonne: Um die Dachfläche der oberirdisch angelegten Garagen zu nutzen, werden Sonnenkollektoren installiert, die eine zentrale Pelletsheizanlage wirkungsvoll unterstützen.


Rückfragehinweis:
gswb, Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft, Geschäftsführung,
Dir. DI Arch. Leonhard Santner oder Dir. Dr. Christian Wintersteller, Ignaz-Harrer-Straße 84, 5020 Salzburg, Telefon: 0662/433181-0

 

St._Johann_Reinbachsiedlung (1781k) >


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz