Startseite > Presse > Generalversammlung der gswb am 6.7.2017

Generalversammlung der gswb am 6.7.2017

06.07.17  

- Wiederbestellung von Direktor Dr. Christian Wintersteller zum Kaufmännischen Geschäftsführer - Jahresabschluss 2016 beschlossen

Die Eigentümer der Gemeinnützigen Salzburger Wohnbaugesellschaft (gswb) - Land Salzburg und Stadtgemeinde Salzburg - haben in der heutigen Generalversammlung Dir. Dr. Christian Wintersteller für weitere fünf Jahre zum Kaufmännischen Geschäftsführer der gswb bestellt. Dir. Dr. Wintersteller übt diese Funktion seit 2003 aus. Er ist auch Obmann der Landesgruppe Salzburg der Gemeinnützigen Bauvereinigungen (GBV) und Mitglied der Delegiertenversammlung des Österreichischen Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen - Revisionsverband.

 

Jahresabschluss 2016 beschlossen

Die Generalversammlung hat in ihrer heutigen Sitzung auch den Jahresabschluss 2016 beschlossen. Die gswb erzielte im Vorjahr eine Bilanzsumme von 1,07 Milliarden Euro und einen Umsatz von knapp 100 Millionen Euro. Beschäftigt werden 289 Angestellte und Arbeiter.
„Rund 81 Millionen Euro wurden 2016 in Neubau und Instandsetzung investiert. Unser jährliches Investitionsvolumen ist seit Jahren auf diesem hohen Niveau und stellt für die Unternehmen des heimischen Bau- und Baunebengewerbes eine konstante Größe dar, mit der gerechnet werden kann", erklärt der Kaufmännische Geschäftsführer der gswb, Dir. Dr. Christian Wintersteller. 

Die gswb hat im Jahr 2016 insgesamt 183 Miet- und Eigentumswohnungen, 252 Tiefgaragen- und Autoabstellplätze und acht Geschäftslokale übergeben. „Die Bauaktivitäten der gswb laufen auf vollen Touren. Derzeit befinden sich fast 500 Wohnungen in Stadt und Land Salzburg in Bau", so der Technische Geschäftsführer der gswb, Dir. Dr. Bernhard Kopf.


Auch die derzeit größte Baustelle für Wohnbau wird von der gswb betrieben: Das mehr als 300 Wohnungen umfassende Wohnquartier auf dem Areal der ehemaligen Riedenburgkaserne in der Stadt Salzburg. Eine weitere große Wohnanlage entsteht mit dem „Stadtpark Lehen" an der Ignaz-Harrer-Straße. Wohnungen werden von der gswb derzeit beispielsweise auch in Oberndorf, Seekirchen, Neumarkt am Wallersee und Altenmarkt errichtet.

 

Über 16.300 gswb-Mietwohnungen mit günstigen Mieten

Die gswb hat in Stadt und Land Salzburg mehr als 16.300 Mietwohnungen mit einer Gesamt-Wohnnutzfläche von 1,06 Millionen Quadratmeter. Die durchschnittliche Miete beträgt aktuell 4,76 Euro pro Quadratmeter Wohnnutzfläche zuzüglich Betriebskosten und Steuern.

 

 

 

Medieninfo (95k) >

Dr._Wintersteller (566k) >

Dr._Kopf (135k) >

gswb_Geschaeftsfuehrung (376k) >


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz