Startseite > Presse > Schwarzacher Hochhaus übergeben

Schwarzacher Hochhaus übergeben

09.07.09  

An Stelle von zwei Altobjekten in der Südtiroler Siedlung in Schwarzach, die nicht mehr wirtschaftlich sanierbar waren, hat die gswb ein architektonisch interessantes siebenstöckiges Wohnhaus errichtet.

Im Beisein von Wohnbau-Landesrat Walter Blachfellner, Bürgermeister Andreas Haitzer, Vizebürgermeister Erwin Rasser, Schwarzachs Alt-Bürgermeister Hermann Steinlechner sowie gswb-Direktor Arch. DI Leonhard Santner und den beiden gswb-Prokuristen Bmstr. Franz Loidl und Dr. Peter Rassaerts fand am 9. Juli 2009 die feierliche Übergabe der 20 neuen Mietwohnungen statt.

 

„Die auf sieben Geschoßen angeordneten Wohnungen verfügen alle über großzügig dimensionierte Balkone, die über die gesamte Wohnungsbreite verlaufen und nach Süden hin ausgerichtet sind. Dort befindet sich auch der öffentliche Park, der das neue Zentrum der Siedlung bildet", beschreibt der technische Geschäftsführer der gswb, Direktor Arch. DI Leonhard Santner die neue Wohnanlage.

 

Impuls für die heimische Wirtschaft

„Mehr als 3,2 Millionen Euro, davon über eine halbe Million Euro an Eigenmitteln der gswb, sind in den Neubau investiert worden. Davon profitieren in erster Linie Unternehmen des Bau- und Baunebengewerbes aus dem Bundesland Salzburg", erklärte der Leiter des Geschäftsbereichs Kaufmännische Dienstleistungen der gswb, Prok. Dr. Peter Rassaerts.

 

Sanierung eines ganzen Ortsteils

Das neue siebengeschossige Wohnhaus ist Teil eines langfristig angelegten Sanierungskonzeptes, das bis ins Jahr 2013 reicht. Nach Absprache mit den Mietern und der Gemeinde wurden und werden die Häuser der in den 40er Jahren entstandenen Siedlung in einzelnen Bauetappen revitalisiert oder - jene Häuser, die auf Grund von Hausschwamm oder statischen Problemen nicht mehr sanierbar sind - abgerissen und neu gebaut. Das Ergebnis lässt sich bereits heute sehen: Den Bewohnern wird nicht nur ein zeitgemäßer Wohnstandard in einem wunderschönen Wohnambiente geboten, vielmehr wurde damit der ganze Ortsteil qualitativ aufgewertet.

 

Bildtext:

Feierliche Übergabe des Schwarzacher „Hochhauses" im Beisein von Wohnbau-Landesrat Walter Blachfellner, Bürgermeister Andreas Haitzer, Vizebürgermeister Erwin Rasser, Schwarzachs Alt-Bürgermeister Hermann Steinlechner sowie gswb-Direktor Arch. DI Leonhard Santner und den beiden gswb-Prokuristen Bmstr. Franz Loidl und Dr. Peter Rassaerts

 

Rückfragehinweis:

gswb, Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft, Pressestelle, Dr. Alexander Tempelmayr, Ignaz-Harrer-Straße 84, 5020 Salzburg, Telefon: 0664/3511 793;e-Mail: alexander.tempelmayr@gswb.at;  www.gswb.at

 

JPG-Dokument (1536k) >

JPG-Dokument (1684k) >

JPG-Dokument (1281k) >

DOC-Dokument (72k) >


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz