Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > gswb setzt in Oberndorf moderne Architektur um

gswb setzt in Oberndorf moderne Architektur um

18.07.17  

Eine aus zwei Häusern bestehende Wohnanlage hat die gswb Mitte Juli in ruhiger und zugleich zentrumsnaher Lage in Oberndorf übergeben.

Zur feierlichen Übergabe an die neuen Wohnungseigentümer und Mieter konnten der Technische Geschäftsführer Dir. Dr. Bernhard Kopf und der Geschäftsbereichsleiter Kaufmännische Dienstleistungen, Prok. Dr. Peter Rassaerts, Landesrat Hans Mayr, LAbg. Josef Scheinast und Bürgermeister Peter Schröder begrüßen.  

Auf dem zentral gelegenen Baugrundstück in der beliebten Stadt an der Salzach hat die Baufirma Strabag für die gswb nach den Plänen von Architekt DI Thalmeier die aus zwei Gebäuden bestehende Wohnanlage errichtet. Das Halleiner Architekturbüro ist als Sieger eines im Jahr 2012 durchgeführten Architekturwettbewerbes hervorgegangen. Beide Häuser sind über eine Tiefgarage, die insgesamt 30 Fahrzeugen Platz bietet, verbunden.

Die gswb setzt in der neuen Wohnanlage in Oberndorf auf drei Energieträger: Pellets, Gas und Sonnenkraft. Insgesamt rund 100 Quadratmeter Solarkollektoren sind auf den Dächern der beiden Wohnhäuser montiert, um das hauseigene Energiesystem für Raumheizung und Warmwasseraufbereitung wirkungsvoll zu unterstützen.

 

 

 

 

Feierliche Übergabe in Anwesenheit von Landesrat Hans Mayer, LAbg. Josef Scheinast und Bürgermeister Peter Schröder.

 

Zwei Wohnhäuser mit Eigentums- und Mietwohnungen.

 

Alle Wohnungen im Erdgeschoß verfügen über Privatgärten.

 


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz