Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Zentrumsnahes Wohnen in Bischofshofen

Zentrumsnahes Wohnen in Bischofshofen

09.02.17  

Ein Wohnhaus mit insgesamt 14 geförderten Mietwohnungen samt Tiefgarage wurde in Bischofshofen Anfang Februar 2017 vom Technischen Geschäftsführer der gswb, Dir. Dr. Bernhard Kopf, übergeben.

Die feierliche Übergabe fand in Anwesenheit von Landesrat Hans Mayr und Bürgermeister Hansjörg Obinger statt. 

Das von Architekt DI Hannes Prüll geplante Wohnhaus ersetzt ein durch Feuer zerstörtes altes Haus der Südtirolersiedlung und fügt sich perfekt in das unmittelbare Umfeld ein.Während in dem abgebrannten Haus sechs Wohnungen untergebracht waren, sind mit dem neuen Wohnhaus insgesamt 14 moderne Zwei-, Drei- und Vierzimmer-Mietwohnungen entstanden.  

 Den Bewohnern wird mit dem Neubau ein moderner, zeitgemäßer Standard geboten: Barrierefreiheit von der Tiefgarage bis zu jeder Wohnung, Zentralheizung und gut einrichtbare zeitgemäße Grundrisse sind die großen Pluspunkte.Alle Wohnungen wurden von der Stadtgemeinde Bischofshofen vergeben.

Die Erdgeschoßwohnungen verfügen alle über Privatgärten, die Wohnungen der Obergeschoße bieten ihren Bewohnern den Freiraumkomfort einer Terrasse bzw. eines Balkones.

 

Feierliche Übergabe durch Direktor Dr. Kopf in Anwesenheit von Landesrat Hans Mayr und Bürgermeister Hansjörg Obinger.

 

Insgesamt 14 moderne Wohnungen sind in dem Neubau in der Südtirolersiedlung entstanden,

 

Das neue Wohnhaus fügt sich architektonisch perfekt in die nähere Umgebung ein.

 


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz