Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > 65 neue Wohnungen in der Strubersiedlung!

65 neue Wohnungen in der Strubersiedlung!

09.12.16  

Die Erneuerung der Strubersiedlung in der Landeshauptstadt Salzburg schreitet voran. Anfang Dezember war es für 65 Familien soweit: Die neuen Wohnhäuser entlang der Rudolf-Biebl-Straße waren fertig und konnten übergeben werden.

Die feierliche Übergabe fand in zwei Etappen Anfang Dezember durch gswb Geschäftsführer Dir. Dr. Bernhard Kopf und den Geschäftsbereichsleiter Kaufmännische Dienstleistungen der gswb, Prok. Dr. Peter Rassaerts statt.

Der dritte Neubauabschnitt umfasste zwei Wohnhäuser entlang der Rudolf-Biebl-Straße mit insgesamt 65 Wohnungen sowie Geschäften. Die vom Salzburger Architekten Mag. Wilhelm Lankmayer geplanten Bauwerke stellen einen attraktiven Bereich zwischen S-Bahn-Haltestelle im Süden und der Neuen Mitte Lehen dar. Breitere Gehwege und eine Allee vermitteln ein besonders großzügiges städtisches Ambiente.

Die Sanierung von zwölf alten Wohnhäusern der Strubersiedlung konnte 2013 planmäßig abgeschlossen werden. Die Errichtung der neuen Wohnhäuser in der Strubersiedlung erfolgt in mehreren Etappen. Der Startschuss für den ersten Abschnitt, fiel im Frühjahr 2012 mit dem Abbruch des so genannten Polizeiblocks entlang der Ignaz-Harrer-Straße und Rosseggerstraße. Hier entstand ein Baukörper mit insgesamt 111 modernen Zwei-, Drei- und Vierzimmer-Mietwohnungen, die allesamt zu einem begrünten Innenhof hin ausgerichtet sind. Der Spatenstich für drei neue Wohnhäuser in der Strubergasse erfolgte im Sommer 2014. Insgesamt 108 Wohnungen konnten vor einem Jahr an die Mieter übergeben werden.

Den dritten Neubauabschnitt bildeten die jetzt übergebenen Häuser entlang der Rudolf-Biebl-Straße mit 65 Wohnungen.

Die vierte und letzte Neubauetappe stellt ein Wohnhaus in der Roseggerstraße dar. Die Fertigstellung erfolgt Ende 2017. 

 

Alle 65 Wohnungen der beiden Häuser in der Rudolf-Biebl-Straße sind zu einem ruhigen Innenhof der Strubersiedlung hin ausgerichtet.

 

Feierliche Übergabe der 65 neuen Wohnungen durch Dir. Dr. Bernhard Kopf und Prok. Dr. Peter Rassaerts in Anwesenheit von Landesrat Hans Mayr, Bürgermeister Dr. Heinz Schaden, Vizebürgermeisterin Mag. Anja Hagenauer, Stadtrat Johann Padutsch sowie den Gemeinderäten Andrea Brandner und Albert Preims.

 


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz