Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Miet:Garantie der Stadt Salzburg

Miet:Garantie der Stadt Salzburg

25.11.16  

Der Gemeinderat hat Mitte Mai 2016 mehrheitlich beschlossen, leer stehenden Wohnungen in enger Kooperation zwischen Wohnungsamt und gemeinnützigen Wohnbauträgern zu mobilisieren.

Die gswb übernimmt im Auftrag der Stadt die Abwicklung und Verrechnung der Mietverhältnisse.

 

Die Eckpunkte der Miet:Garantie:

  • Das Wohnungsamt ist erste Anlaufstelle und Projekt-Koordination
  • Die gswb vermietet die Wohnung im Auftrag des Eigentümers direkt an den Mieter
  • Der Vermieter erhält 70 Prozent des ortsüblichen Mietzinses, der Mieter zahlt 80 Prozent
  • Verwaltungsaufwand und notwendige Reparaturen werden mit der Differenz bestritten
  • Es gibt keine Nebenkosten für Vermieter und Mieter
  • Stadt und gswb garantieren dem Vermieter Miete, Betriebskosten und Reparaturkosten
  • gswb und Stadt können nötigenfalls eine termingerechte Räumung organisieren


 Infrage kommen nur unmöblierte Wohnungen (ausgenommen Kücheneinbauten) in der Stadt Salzburg, die üblichen Mindeststandards entsprechen und vom Zustand her vermietbar sind. Das heißt: Die Wohnung muss sich im Wohnungseigentum befinden. Sie muss mindestens Kategorie B laut Mietrechtsgesetz sein und in einem Objekt mit mindestens zwei abgeschlossenen Wohneinheiten liegen.

Weitere Informationen zur Miet:Garantie

 


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz