Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Spatenstich für das „Quartier Riedenburg"

Spatenstich für das „Quartier Riedenburg"

29.07.16  

Auf dem Areal der ehemaligen Riedenburgkaserne errichten die Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft (gswb) und die STRAUSS & PARTNER Development GmbH, die österreichische Tochter der UBM Development AG, das neue Quartier Riedenburg.

Die Spatenstichfeier fand am 29. Juli 2016 in Anwesenheit von Landesrat Hans Mayr, Bürgermeister Dr. Heinz Schaden, Brigadier Heinz Hufler, Vertretern der Architekturbüros, Planern und der bauausführenden Firmen sowie mit Nachbarn statt.

 

Quartier Riedenburg - ein neues Stadtquartier entsteht

Auf dem rund 35.000 Quadratmeter großen Gelände zwischen Neutorstraße, Moosstraße, Sinnhubstraße und Leopoldskronstraße entsteht in den kommenden Jahren ein modernes Stadtquartier. Die großartige Vielfalt urbanen Lebens wird hier Platz finden. Natürlich Wohnen in allen Rechtsformen und für alle Ansprüche und Lebenslagen: Neben klassischen Zwei-, Drei- und Vierzimmer-Miet-, Mietkauf- und Eigentumswohnungen werden auch Wohnungen für Singles und Alleinerzieher, Start-Wohnungen, Betreute Wohneinheiten, Wohnungen für Senioren-Wohngemeinschaften sowie Wohnungen, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Handicap abgestimmt sind, gebaut. Die gswb errichtet in 18 Gebäuden insgesamt 163 Mietwohnungen, 60 Mietkaufwohnungen und 30 Eigentumswohnungen. Entlang der Neutorstraße, an einem neuen großzügigen Vorplatz, entstehen attraktive Geschäfte, Büros und in den Obergeschoßen Wohnungen. Der städtische Kindergarten mit vier Gruppen übersiedelt von der Biedermeiervilla ins kinderfreundliche Zentrum des Quartiers. Ein Tagescafé mit angeschlossenem Cateringbetrieb, Ateliers und Start-up-Büros an den neu entstehenden Plätzen des Quartiers werden die bunte Urbanität in diesem Stadtteil unterstreichen.

Die STRAUSS & PARTNER Development GmbH, die österreichische Tochter der UBM Development AG, errichtet in vier Gebäuden 59 hochwertige Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen 47 und 110 Quadratmeter sowie zwei Büros. Zusätzlich wird es vier Premiumwohnungen mit Wohnflächen zwischen 122  und 187 Quadratmeter geben.

 

Für alle Bewohner und Anrainer: viel Grünraum

Das neue Quartier Riedenburg wird sich großzügig nach außen hin öffnen: Eine zum Rainberg hin orientierte, rund 5.000 Quadratmeter große Grünfläche wird über Fuß- und Radwege frei für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Die Freiraumgestaltung sieht Wege, Plätze, Spielbereiche und großzügig mit Bäumen bepflanzte Grünflächen vor. Das Innere des neuen Stadtteilquartiers bleibt verkehrsfrei.

Das Mobilitätskonzept

Die Tiefgarage wird über mehrere Zu- und Ausfahrten verfügen und über 300 Stellplätze bieten. 20 oberirdische Parkplätze sind für Besucher und Lieferanten vorgesehen. Das ausgearbeitete Mobilitätskonzept legt aber auch besonderen Wert auf ausreichende Fahrradstellplätze. Rund 830 Fahrräder werden unterirdisch und oberirdisch abgestellt werden können. Zwei Stellplätze mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge sind ebenso vorgesehen. Die Fahrzeuge können von den Bewohnern angemietet werden und zweifellos einigen den Verzicht auf ein eigenes Auto oder Zweitauto erleichtern.

 

Autohandel, Backsteingebäude und Biedermeiervilla

Der Autohandel am südlichen Ende der Liegenschaft bleibt bestehen. Das unter Erhaltungsgebot stehende, historische Backsteingebäude an der Sinnhubstraße wird eine kulturelle Aufgabe erfüllen und soll künftig über das Quartier hinaus Ausstrahlung ausüben. Die ebenso unter Erhaltungsgebot stehende, im Jahr 1841 an der Ecke Neutorstraße/Leopoldskronstraße von Georg Laschensky errichtete Biedermeiervilla ist für eine Geschäftsnutzung vorgesehen.

 

Von links: Mag. Thomas Winkler, CEO/CFO UBM Development AG, Bürgermeister Dr. Heinz Schaden, Landesrat Hans Mayr, Dir. Dr. Christian Wintersteller, Kaufmännischer Geschäftsführer der gswb, Dir. Dr. Bernhard Kopf, Technischer Geschäftsführer der gswb, Brigadier Heinz Hufler.

 

Das Quartier Riedenburg

 


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz