Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Wohnen an der Minnesheimstraße

Wohnen an der Minnesheimstraße

09.06.15  

Die gswb hat auf einem Baurechtsgrund der Landeshauptstadt Salzburg ein Wohnhaus mit acht Mietwohnungen sowie eine Tiefgarage errichtet.

Die feierliche Übergabe durch Dir. Dr. Christian Wintersteller und Prok. Bmst. Ing. Walter Loach fand Mitte Juni in Anwesenheit von Landesrat Hans Mayr, Vizebürgermeisterin Mag. Anja Hagenauer sowie den beiden Gemeinderäten Mag. Wolfgang Gallei und Albert Preims statt.

In das neue gswb-Haus ziehen die Bewohner eines alten, an der Minnesheimstraße gelegenen Wohnhauses ein, das abgerissen und dessen Gelände für die Errichtung des „Bildungscampus Gnigl" benötigt wird. Für die Mieter stellt die Übersiedelung in das neue Wohnhaus eine deutliche Verbesserung der Wohnqualität dar: Balkone bzw. Privatgärten, ein Lift und ein Tiefgaragenplatz bieten viel Lebensqualität.

 

V.l.n.r.: Bmst. Ing. Christian Lechner, Architekt DI Christian Hofmann, die beiden Gemeinderäte Albert Preims und Mag. Wolfgang Gallei, Vizebürgermeisterin Mag. Anja Hagenauer, Dir. Dr. Christian Wintersteller, Landesrat Hans Mayr und Prok. Bmst. Ing. Walter Loach.

 

Das neue Wohnhaus in der Minnesheimstraße

 


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz