Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Schwarzach: Jetzt ist die Neue Heimat wieder NEU

Schwarzach: Jetzt ist die Neue Heimat wieder NEU

15.04.15  

Dieser Tage war es so weit: Mit der Fertigstellung des 4. und letzten Bauabschnittes konnte die gswb das Erneuerungsprojekt der Neuen Heimat in Schwarzach erfolgreich abschließen.

Begonnen wurde mit der ganzheitlichen Sanierung der Neuen Heimat bereits Anfang der 2000er Jahre. Die in den 1940er für Südtiroler Aussiedler errichteten Wohnhäuser boten keinen zeitgemäßen Wohnstandard mehr und manche Gebäude waren aufgrund ihrer schlechten Bausubstanz unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht mehr sanierbar. Diese Häuser wurden im Laufe der vergangenen acht Jahre abgerissen und durch moderne Neubauten ersetzt. Viele Mieter der Altbauten sind gerne wieder in die neu errichten Wohnhäuser eingezogen und freuen sich jetzt über eine hohe Wohnqualität mit Zentralheizung, Balkon und vor allem zeitgerechten Wohnungsgrößen.

Über die hohe Wohnzufriedenheit der Mieter hinausgehend, präsentiert sich die Bilanz dieses ambitionierten Erneuerungsprojektes für die Gemeinde Schwarzach besonders erfreulich: Insgesamt wurden 70 alte Wohnungen abgerissen und 125 geförderte neue Mietwohnungen mit familiengerechten Grundrissen errichtet! Darüber hinaus tragen die neuen Wohnhäuser, die von Architekt DI Robert Schmid aus Bischofshofen geplant wurden, zu einer neuen, modernen Prägung eines ganzen Ortsteils bei.  

 

32 moderne Mietwohnungen übergeben

Das letzte Haus des Siedlungserneuerungsprojektes bietet auf 5 Geschoßen insgesamt 32 Wohnungen. Das oberste Geschoss mit 4 Wohnungen wurde von Architekt DI Robert Schmid als zurückgesetztes Dachgeschoss geplant. Die Tiefgarage und die Außen- und Grünanlage wurde gemeinsam mit dem im Herbst 2013 übergebenen Wohnhaus angelegt.

 

V.l.: Dir. Dr. Bernhard Kopf, Landesrat Hans Mayr, Dir. Dr. Christian Wintersteller, Prok. Bmst. Ing. Walter Loach, Bürgermeister Andreas Haitzer, LAbg. Otto Konrad, Bmst. Ing. Christian Lechner, Arch. DI Robert Schmid.

 

Mit der Übergabe des 4. und letzten Bauabschnittes konnte die Erneuerung der Siedlung Neue Heimat erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Anstelle von diesem alten Haus ist ein moderner Wohnbau mit 32 Einheiten entstanden. Im Hintergrund das 2009 übergeben Schwarzacher Hochhaus.

 


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz